Den Abschluss der Festwoche bildete der Dankgottesdienst, den unser Träger Pfarrer Schumann am Freitagvormittag im Kinderhaus gestaltete.
Er erzählte den Kindern von dem Leben Jesu, seiner Mutter Maria und seiner Großmutter Anna. Dazu hatte Pfarrer Schumann die Figurengruppe der sogenannten „Anna-Selbdritt“ aus der katholischen Kirche „Heilig Kreuz“ in Annaberg mitgebracht.
Der Segen Gottes, den alle Kinder und Mitarbeiter des Kinderhauses zum Abschluss empfingen, begleitet uns alle in unseren Alltag.
 
kinderhausgott